beste Ansicht = 1280x1024 pix
Erweiterte Suche
 

Zufallsbild

Carduelis chloris (Linnæus, 1758) -- Grünling, Grünfink} Carduelis chloris -  1. Fund
Carduelis chloris - 1. Fund



 

Impressum

ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ber mich...

 

E-Mail

Schlüsselwörter:

Lepidoptera, Geometridae, Schmetterlinge, Spanner, Epirrhoe, alternata, Müller, 1764, Graubinden-Labkrautspanner, Deutschland, Hessen, Steeden

 

Epirrhoe alternata - 2. Fund

 
Daten Epirrhoe alternata - 2. Fund

 

Epirrhoe alternata -  2. Fund
Epirrhoe alternata -  2. Fund
Epirrhoe alternata -  2. Fund
 

Funddaten:

Gefunden in Deutschland (Hessen)

Bei Steeden, am Ufer der „Lahn".

(113 m Höhe NN)

 

Größe:

 

 

Funddatum:

30.04.2005

 

nach oben




Vorheriges Bild:
Epirrhoe alternata - 2. Fund  

Der Graubinden-Labkrautspanner (Epirrhoe alternata) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Spanner (Geometridae).

Die Falter erreichen eine Flgelspannweite von ca. 25 Millimetern. Ihre Vorderflgel sind am Flgelansatz grau gemustert, nach einer schmalen hellen Binde kommt eine breite, braun gemusterte Binde, an die eine fast reine, helle Binde anschliet. Dahinter, am Flgelauenrand, sind die Tiere wieder dunkelbraun und grau mustert.

Sie leben an Waldrndern, Hecken aber auch in Grten und Parks.

Der Graubinden-Labkrautspanner bildet zwei Generationen im Jahr, die von Ende April bis Mitte Juni und von Mitte Juli bis Ende September fliegen. Die Raupen sind von Juli bis September (erste Generation) und im Juni des darauf folgenden Jahres (zweite Generation) anzutreffen. Die Puppe berwintert.[1]

Die Raupen ernhren sich von Labkraut (Galium spec.)

(Quelle: Wikipedia  )

nach oben