beste Ansicht = 1280x1024 pix
Erweiterte Suche
 

Zufallsbild

Pavo cristatus (Linnæus, 1758) -- Blauer Pfau} Pavo cristatus -  2. Fund (Weibchen)
Pavo cristatus - 2. Fund (Weibchen)



 

Impressum

ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ber mich...

 

E-Mail

Schlüsselwörter:

Diptera, Bombyliidae, Zweiflügler, Wollschweber, Hemipenthes, morio, Linnæus, 1758, Trauerschweber, Deutschland, Rheinland-Pfalz, Beilstein

 

Hemipenthes morio - 1. Fund

 
Daten Hemipenthes morio - 1. Fund

 

Hemipenthes morio -  1. Fund
Hemipenthes morio -  1. Fund
   

Funddaten:

Gefunden in Deutschland (Rheinland-Pfalz)

Bei Beilstein, am Aussichtspunkt „Briedener Schweiz“ beim Judenfriedhof.

(161 m Höhe NN)

 

Größe:

 

 

Funddatum:

21.05.2006

 

nach oben




  Nächstes Bild:
Hemipenthes morio - 1. Fund   

Hemipenthes morio ist eine Fliege aus der Familie der Wollschweber (Bombyliidae).

Die Fliegen erreichen eine Krperlnge von 5 bis 14 Millimetern. Ihr Krper hat eine dunkle Frbung und ist dunkel beschuppt und behaart. Die Flgel sind am basalen Teil schwarz gefrbt, zur durchsichtigen Spitze hin ist die Farbe zickzackfrmig abgegrenzt.

Die Art ist von Westeuropa und Nordafrika bis in den Sden Sibiriens verbreitet. Wie die meisten brigen Vertreter der Gattung Hemipenthes leben die Larven hyperparasitisch und entwickeln sich an Raupenfliegen (Tachinidae), die sich wiederum in Schmetterlingsraupen entwickeln. Die Larven tragen nach hinten gerichtete Krnze aus Dornen, die Puppen sind ebenso bedornt.

(Quelle: Wikipedia  )

nach oben