beste Ansicht = 1280x1024 pix
Erweiterte Suche
 

Zufallsbild

Troglodytes troglodytes (Linnæus, 1758) -- Zaunkönig} Troglodytes troglodytes -  4. Fund
Troglodytes troglodytes - 4. Fund



 

Impressum

ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ÿ¿ber mich...

 

E-Mail

Schlüsselwörter:

Hemiptera, Aleyrodidae, Schnabelkerfen, Mottenschildläuse, spec., Linnæus, 1758, Deutschland, Amtsberg

 

Aleyrodidae spec. - 1. Fund

 
Daten Aleyrodidae spec. - 1. Fund

 

Funddaten:

Gefunden in Deutschland (Sachsen)

An der Blattunterseite von „Markstammkohl (Brassica oleracea)“ zwischen Zschopau und Amtsberg / OT Vorderschlößchen.

(405 m Höhe NN)

 

Größe:

 

 

Funddatum:

04.10.2014

 

nach oben




  Nächstes Bild:
Arenaria interpres - 1. Fund (Ruhekleid)   

Die Mottenschildluse (Aleyrodoidea) sind eine berfamilie der Pflanzenluse (Sternorrhyncha). Von den bekannten 1100 Arten leben in Mitteleuropa 17. Die Krperlnge der Tiere betrgt zwischen 1 und 2 mm. Alle Mottenschildluse ernhren sich von Pflanzensaft und gelten aus diesem Grund nicht selten als Schdlinge.

Mehrere Arten der Mottenschildluse werden als Weie Fliege bezeichnet, darunter die Gewchshaus-Weie Fliege (Trialeurodes vaporariorum) und die Eschen-Weie Fliege (Siphoninus phillyreae).

Der Krper und die Flgel der Mottenschildluse sind immer mit mehlartigem Wachsstaub bedeckt, der durch ventrale Hinterleibsdrsen ausgeschieden wird. Alle Arten sind geflgelt und besitzen sowohl Vorder- als auch Hinterflgel, die beim Flug nicht verbunden werden. Auerdem sind die Hinterbeine wie bei den Blattflhen zu Sprungbeinen ausgebildet. Das erste Hinterleibssegment bildet einen aufflligen Stiel.

Die Eier der Tiere werden auf Stielen abgelegt, aus ihnen schlpfen frei bewegliche Larven. Die folgenden drei Larvenstadien sind unbeweglich und sitzen auf der Blattunterseite fest. Sie bilden eine dicke Wachsschicht, die an die der Schildluse erinnert. Das letzte Larvenstadium bildet sogenannte Puppen, in denen die Umwandlung in die ausgewachsene Tiere stattfindet. Eine Puppe ist allerdings in der Lage, Nahrung aufzunehmen.

Weie Fliegen sind gelegentlich auf Nutzpflanzen zu finden, zum Beispiel auf Grnkohl oder Basilikum.

Alle in Mitteleuropa vorkommenden Mottenschildluse gehren in die Familie Aleyrodidae.

weitere Arten:

(Quelle: Wikipedia  )

nach oben