beste Ansicht = 1280x1024 pix
Erweiterte Suche
 
 

Zufallsbild

Rhagium mordax (De Geer, 1775) -- Schwarzfleckiger Zangenbock, Schrot-Zangenbock} Rhagium mordax -  5. Fund
Rhagium mordax - 5. Fund


 

Impressum

Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?ber mich...

 

E-Mail

 

 
 
 

Chlorophorus varius (Müller, 1766) -- Veränderlicher Widderbock



Gefunden: 1 Bild(er) auf 1 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 1.

flv - DateiChlorophorus varius -  1. Fund
Chlorophorus varius - 1. Fund

Chlorophorus varius (Müller, 1766) -- Veränderlicher Widderbock


 
       





 

Der Variable Widderbock oder Vernderliche Widderbock (Chlorophorus varius) ist ein Kfer der Familie der Bockkfer (Cerambycidae).

Die Kfer werden 8 bis 14 Millimeter lang. Sie sind langgestreckt und walzenartig geformt. Der Krper hnelt dem des Gemeinen Widderbocks doch ist er matt und behaart. Der Kfer hat einen grnlichgelben Krper mit einer wespenhnlichen schwarz-gelben Bnderung. Die schwarzen widderhornartigen Streifen sind weiter geschwungen und breit. Die erste Zeichnung hat die Form eines C, das zur Auenseite hin offen ist. Das Halsschild und die Flgeldecken sind gleich breit. Die Fhler und Beine sind schwarz.

Sie kommen in Ost- und Sdeuropa und im stlichen sterreich hufig vor. In Sddeutschland sind sie selten. Sie leben auf Wiesen und Waldrndern in warmen Gegenden.

Die Kfer sitzen auf blhenden Pflanzen. Die Larven leben in sehr verschiedenen Laubbumen, in Osteuropa sogar in Stngeln krautiger Pflanzen (zum Beispiel Schafgarbe). Ihre Entwicklung dauert zwei bis drei Jahre.

Die Larven fressen Holz von Laubbumen.

Quelle: WikipediaQuelle: Wikipedia

Bilder pro Seite: 

 



RSS Feed: Chlorophorus varius (Müller, 1766) -- Veränderlicher Widderbock (Neue Bilder)