beste Ansicht = 1280x1024 pix
Erweiterte Suche
 
 

Zufallsbild

Trogoderma angustum (Solier, 1849)} Trogoderma angustum -  2. Fund
Trogoderma angustum - 2. Fund


 

Impressum

Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?ber mich...

 

E-Mail

 

 
 
 

Abax parallelepipedus (Piller & Mitterpacher, 1783) -- Großer Breitkäfer



Gefunden: 1 Bild(er) auf 1 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 1.

jpg - DateiAbax parallelepipedus -  1. Fund
Abax parallelepipedus - 1. Fund

Abax parallelepipedus (Piller & Mitterpacher, 1783) -- Großer Breitkäfer


 
       





 

Der Groe Breitkfer (Abax parallelepipedus) ist ein Kfer aus der Familie der Laufkfer (Carabidae).

Der Groe Breitkfer ist ein 16 bis 21 Millimeter groer, breiter, matt tiefschwarz gefrbter Laufkfer. Seine Deckflgel sind lngsgerillt. Auf dem Halsschild befinden sich an beiden Seiten von der Basis nach vorne verlaufend jeweils zwei lngliche ungebogene Gruben, darber hinaus in der Mitte eine Rinne. Der Halsschild wird nach vorn schmaler, an der Basis ist er nur ein wenig schmaler als die Deckflgel. Die Unterseite der letzten Tarsenglieder sind behaart.

Die Tiere kommen in Europa bis in den Sden Skandinaviens vor allem in feuchten Wldern, auf Lichtungen und in Hecken im Bergvorland und in hohen Lagen bis etwa 2.000 Meter vor. Sie bevorzugen lehmigen oder kalkigen Boden und insbesondere Buchenwlder. Man findet sie von April bis September unter Moos, Steinen, Rinde von Totholz oder in morschen Baumstmpfen.

Die Imagines und auch ihre Larven ernhren sich ruberisch von Insekten und Schnecken. Die Weibchen umhllen ihre Eier nach dem Legen mit einer Erdschicht. Die Larven kann man unter Steinen und in moderndem Holz finden. Die Larven berwintern, teilweise tun dies aber auch die Imagines.

Quelle: WikipediaQuelle: Wikipedia

Bilder pro Seite: 

 



RSS Feed: Abax parallelepipedus (Piller & Mitterpacher, 1783) -- Großer Breitkäfer (Neue Bilder)