beste Ansicht = 1280x1024 pix
Erweiterte Suche
 
 

Zufallsbild

Larus argentatus (Pontoppidan, 1763) -- Silbermöwe} Larus argentatus -  8. Fund
Larus argentatus - 8. Fund


 

Impressum

Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?ber mich...

 

E-Mail

 

 
 
 

Ordnung Apodiformes (Peters, 1940) -- Segler


Unterkategorien
Fam. Apodidae (Hartert, 1897) -- Segler (1)
Segler_(Vögel)

Gefunden: 0 Bild(er) auf 0 Seite(n). Angezeigt: Bild 0 bis 0.

In dieser Kategorie sind keine Bilder vorhanden.





 

Die Seglervgel (Apodiformes) sind eine Ordnung der Vgel. Zu ihnen gehren die Segler (Apodidae) mit 92 Arten, die Baumsegler (Hemiprocnidae) mit vier Arten, die Kolibris (Trochilidae), die 330?340 Arten stellen, und neuerdings auch die Hhlenschwalme (Aegothelidae) mit neun Arten. Die einzigen in Deutschland vorkommenden Seglervgel sind der Mauersegler (Apus apus) und der Alpensegler (Tachymarptis melba).

Traditionell werden drei Familien, die Segler, die Baumsegler und die Kolibris, zu den Seglervgeln gezhlt. 2009 kamen die Hhlenschwalme dazu, die die Schwestergruppe der drei anderen Familien sind und traditionell in die Ordnung der Schwalmartigen (Caprimulgiformes) gestellt wurden.[1][2]

Die verwandtschaftlichen Beziehungen werden in folgendem Kladogramm deutlich.

Schwalmartige (Caprimulgiformes)

Hhlenschwalme (Aegothelidae)

Kolibris (Trochilidae)

Segler (Apodidae)

Baumsegler (Hemiprocnidae)

Quelle: WikipediaQuelle: Wikipedia

Bilder pro Seite: 

 



RSS Feed: Ordnung Apodiformes (Peters, 1940) -- Segler (Neue Bilder)