beste Ansicht = 1280x1024 pix
Erweiterte Suche
 
 

Zufallsbild

Phrynops geoffroanus (Schweigger, 1814) -- Dunkle Krötenkopf-Schildkröte} Phrynops geoffroanus -  1. Fund
Phrynops geoffroanus - 1. Fund


 

Impressum

Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?Ã?Â?ber mich...

 

E-Mail

 

 
 
 

Fam. Anobiidae (Latreille, 1802) -- Poch-, Nage- oder Klopfkäfer


Unterkategorien
Anobiidae spec. (Fleming, 1821) (1)
nagekäfer
Anobium spec. (Fabricius, 1775) (8)

Gefunden: 0 Bild(er) auf 0 Seite(n). Angezeigt: Bild 0 bis 0.

In dieser Kategorie sind keine Bilder vorhanden.





 

Die Nagekfer (Ptinidae), auch als Poch- oder Klopfkfer bekannt, stellen eine Familie der Kfer dar. Frher wurde die Familie mit wissenschaftlichem Namen (Anobiidae, Fleming, 1821) genannt. Ptinidae besitzt jedoch Prioritt vor diesem, da dieser Name von Pierre Andr Latreille bereits 1802 fr die Beschreibung der Familie verwendet wurde.[1]

Bei den Nagekfern handelt es sich um 1,5 bis neun Millimeter groe, oft braunrot oder braun bis schwarz gefrbte Kfer. Kopf und Halsschild knnen gelegentlich anders als die Flgeldecken gefrbt sein. Charakteristisch fr die Nagekfer ist ein zylindrischer Krper, wobei der Kopf meist unter einem Halsschild verborgen ist. Eine Reihe der Arten lebt in morschem Holz, besonders der Gemeine Holzwurm (Anobium punctatum) ist aber auch als Holzschdling in intaktem, trockenem Holz bekannt. Andere Arten leben auch in harten Baumpilzen oder in Koniferenzapfen, und wieder andere sind in Dung, Pilzresten oder in Lebensmittel (Brotkfer, Stegobium paniceum) zu finden.

Weltweit wurden bisher ber 1.500 Arten beschrieben, davon leben in Mitteleuropa etwa 70 Arten und auf den Britischen Inseln etwa 30 Arten.[2] In Europa sind gegenwrtig etwa 462 Arten und Unterarten in zehn Unterfamilien und 65 Gattungen vertreten.[3]

Die folgende bersicht listet einige Arten der Nagekfer auf, sie ist allerdings nicht vollstndig:

Angehrige dieser Kferfamilie sind im Baltischen Bernstein nicht selten[4]. Ihre relative Hufigkeit und ihr Auftreten im Fundzusammenhang mit anderen, gleichermaen xylophag lebenden Insekten haben wichtige Hinweise auf die Lebensgemeinschaften im eoznen "Bernsteinwald" geliefert[5].

Larvenkotanalyse

Quelle: WikipediaQuelle: Wikipedia

Bilder pro Seite: 

 



RSS Feed: Fam. Anobiidae (Latreille, 1802) -- Poch-, Nage- oder Klopfkäfer (Neue Bilder)